Lebenslang Lernen ist angesagt.

 

Unsere Welt ist schnelllebiger geworden.

Immer wieder müssen neue Ideen entwickelt werden.

 Insbesondere junge Menschen haben ein hohes Ideenpotential

und verfügen über vielfältige kreative Veranlagungen.

 

Wir wollen diese Fähigkeiten fördern, damit die Studierenden auch in vielen anderen Fachbereichen den Nutzen für ein erfolgreiches Berufsleben erkennen.

 

Vorsprung durch Wissen.

Unsere Studierenden sollen vor allem lernen,

den sich dauernd wandelnden Zeitgeist zu erkennen,

um ihn kreativ, sozial, kulturell und wirtschaftlich zu nutzen.
Neben dem Fachwissen sind also ebenso wichtig
Kreativität, Sozialverhalten sowie kulturelles und unternehmerisches Denken.

So entstand unser Bildungskonzept, das auf 4 Säulen steht:

    1. Kreativ-Konzept:
      Die kreative Ideenfindung und kreative Umsetzung einer Dienstleistung oder eines Produktes.
    2. Sozial-Konzept:
      Das Erkennen der gesellschaftlichen Entwicklung und der richtige Umgang mit allen Menschen.
    3. Kultur-Konzept
      Kulturelle Ereignisse oder Entwicklungen erkennen, um sie für sich nutzbar zu machen.
    4. Unternehmens-Konzept:
      Der Einsatz aller unternehmerischen Mittel, um ein Produkt oder eine Dienstleistung zu vermarkten.